Drucken

Wie alles begann

Am 25. September 1989 trafen sich 13 junge Leute im Wohnzimmer von Josef Blender in Sohl, Gemeinde Herdwangen-Schönach. Josef Blender war Dirigent des Gesangverein SÄNGERLUST Aftholderberg und er setzte sich das Ziel jungen Menschen den Chorgesang näher zu bringen. Dieser Tag war die Geburtsstunde des Chors Chips & Flips.

 

Fortan trafen sich junge Leute immer dienstags in Josef’s Wohnzimmer zur allwöchentlichen Probe. Praktischer Weise war seine Frau Johanna auch mit von der Partie und sie sorgte für Chips und Flips zum Knabbern und viel Mineralwasser und Limonade zum Trinken.

Beim Jahreskonzert des Gesangverein SÄNGERLUST Aftholderberg (der „Jungchor“ wurde inzwischen in den Gesangverein integriert) fand der erste öffentliche Auftritt statt. Dies war im März 1990. „BEAUTIFUL SUNDAY“ war das erste Lied, das mit anderen Liedern wie z.B. LOLLIPOP, SONG OF THE SEASHORE u.v.m. für diesen Anlaß einstudiert wurde. Die Aufregung vor diesem ersten Auftritt war groß und zur „Beruhigung“ durften die „Jungchörler“ in der Pause den Gästen Saitenwürstchen servieren!

Dann war es Zeit für einen eigenen Namen und was lag da näher als sich an den Knabbereien zu orientieren ?!?!?  „CHOR CHIPS & FLIPS“ – das war von nun an unser Name. Auch der Probenraum (Blender’s Stüble) wurde im Jahre 1995 allmählich zu klein und wir mussten nach einer Alternative suchen. Im Dorfgemeinschaftshaus in Großstadelhofen fanden wir eine neue Heimat.


Fast zehn Jahre nach der ersten Probe war die Sängerzahl auf ca. 30 Mitglieder angestiegen. Und im Herbst 1998 wurde von einigen vorausschauenden SängerInnen dann auch noch der Kinder- und Jugendchor CHIPS & FLIPS JUNIORS ins Leben gerufen. 10 Jugendliche im Alter von 11 bis 13 Jahren waren der „Grundstein“ für diesen Nachwuchschor. Als Chorleiterin stellte sich Christa Heigle zur Verfügung. Mittlerweile singen 23 Kinder und Jugendliche bei den „JUNIORS“. Josef Blender dirigiert inzwischen auch die „Jungen“.

Wie leider so vieles im Leben stand die Allianz mit dem Gesangverein SÄNGERLUST Aftholderberg unter keinem guten Stern. Gezwungener Maßen entschlossen sich die Mitglieder von CHIPS & FLIPS mit ihrem Jugendchor sich selbständig zu machen und gründeten am 27. April 1999 den Verein „CHOR CHIPS & FLIPS“,  der am 19. Mai 1999 ins Vereinsregister beim Amtsgericht Sigmaringen eingetragen wurde. Bei der Gründungsversammlung traten spontan 40 Personen dem Verein bei; mittlerweile sind 127 aktive und passive Mitglieder registriert!

Die von Dirigent Josef Blender gesteckten musikalischen Ziele sind klar:  Peppige Lieder -  flott vortragen. Dabei spielt es kaum eine Rolle, ob es sich um Popsongs, Gospels, Spirituals, alte oder neue Schlager o.ä. handelt. In jedem Chorsatz, den Josef Blender speziell für seinen Chor schreibt, stecken viel Zeit und Schweißperlen. Aber dadurch haben wir die Gewähr nicht von der „Stange“ zu singen, sondern individuelle Liedinterpretationen vortragen zu können.

Jedes Jahr werden zwischen 5 – 10 Auftritte absolviert. Darunter waren als Höhepunkte im Jahr 1999 das Benefizkonzert im Juni mit dem Kirchenchor Aach-Linz in der Kirche St. Martin in Aach-Linz, wo gemeinsam Spenden für Kosovo-Flüchtlinge ersungen wurden. Bei der 175-Jahr-Feier der Gemeinde Wilhelmsdorf  im Juli waren wir engagiert. Und auch für die musikalische Umrahmung der Einweihungsfeier des Bürgerhauses in Gaisweiler im Oktober 1999 sowie des Neujahrsempfanges der Stadt Pfullendorf  im Januar 2000 waren wir zuständig. Es gab dann auch noch 3 heiratswillige Paare, deren kirchliche Hochzeitsfeier wir musikalisch begleiteten. Aber auch eine Schnupperprobe beim Projekt FUßFASSEN im Wohngebiet Rosslauf stand im November noch in unserem Terminkalender.

Am  28. Oktober 2000 veranstalteten wir in der Stadthalle in Pfullendorf ein Jubiläumskonzert unter dem Motto „HITS UND MEHR MIT CHIPS & FLIPS „. Aus Meßkirch wirkten der Dekanatsjugendchor SING OUT und aus Sentenhart der Jungchor REGENBOGEN mit. Es wurde ein Konzert, das die Besucher in der vollbesetzten Stadthalle begeisterte und das abwich von der herkömmlichen Vorstellung der Lieddarbietung.

 


Der CHOR CHIPS & FLIPS e.V. folgt dem Wandel der Zeit. 

Wir haben deshalb hauptsächlich neuzeitliche und aktuelle Musikstücke im Repertoire. Im Vordergrund  steht vor allen Dingen der Spaß am Singen in einer lockeren Gemeinschaft. Dies soll auch dem Publikum so vermittelt werden.

Im Jahre 2001 standen verschiedene Auftritte im Rahmen des Seepark-Festivals in Pfullendorf an sowie mehrere Hochzeiten und die „JUNIORS“ nahmen Ende Juni am Kinderchor-Wettbewerb im Spieleland in Ravensburg teil.

Eine ganz neue Erfahrung für alle waren die Film- und Tonaufnahmen für die ABENDMELODIE (Mai 2001) und für die Fernsehkomödie HUND & KATZ (voraussichtlicher Sendetermin Herbst 2002).

Im Mai 2002 war der Erwachsenenchor zu Besuch in der französischen Partnerstadt St. Jean de Braye um dort ein gemeinsames Konzert mit LA CHANTARELLE dem dortigen gemischten Chor zu Gunsten der Afrikanischen Partnerstadt - Boussouma in Bukina Faso. Diese Fahrt nach Frankreich wird allen noch lange in Erinnerung bleiben (siehe Presseberichte). 

Pfingsten 2003:  unser Partnerchor kommt zu Besuch und gemeinsam gestalten wir ein tolles Konzert in der Stadthalle in Pfullendorf ATMOSPHÄRE BLAU. Die Halle war voll besetzt, die Stimmung bestens und als Krönung brachten unsere französischen Gäste uns eine Freundschaftsglocke, die eigens für uns gefertigt wurde, mit. Ein wahres Gastgeschenk.

In den Jahren  2004 und 2005 fanden zahlreiche Auftritte bei Hochzeiten, Vereinsjubiläen etc. z.T. auch gemeinsam mit unserem Jugendchor, den JUNIORS, statt. Die JUNIORS hatten ganz überraschend noch einen Fernsehauftritt im Rahmen der Sendung FRÖHLICHER FEIERABEND aus Pfullendorf. Sie durften "In Mutter's Stübele" zum besten geben und das taten Sie auch ganz überzeugend.

Im Februar 2006 übernahm - nach langer Suche - Marianne Krom die Leitung der JUNIORS. Die Zahl der singenden Kinder wuchs schnell und mittlerweile sind ca. 20 - 25 Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren im Kinder- und Jugendchor aktiv.

Das Highlight im Jahr 2006 war sicherlich die Teilnahme des Erwachsenenchores wie auch der JUNIORS am Festival der Stimmen LÖRRACH SINGT - eine sehr empfehlenswerte Veranstaltung - für Aktive wie für Besucher / Zuhörer.

Wir präsentierten uns gemeinsam ausserdem noch beim ADVENTSINGEN in Aftholderberg und die Erwachsenen untermalten den PFULLENDORFER ADVENTZAUBER musikalisch.

Für 2007 steht ein nicht alltägliches Konzert - wieder in der Stadthalle in Pfullendorf - auf dem Programm. Am 13.10.07 werden wir die Besucher unterhalten - Sie können gespannt sein!

März 2007